Unsere Angebote - BLSHG

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unsere Angebote

Weiterbildungsangebote des BLSHG (*1)

*1: die hier erwähnten Veranstaltungen sind derzeit noch Kooperationen mit benachbarten Selbsthilfe-Dachverbänden und -Unterstützungsstellen. Wir verweisen hier direkt auf die enstsprechenden Links, damit keine Mißverständnisse oder Verzögerungen eintreten. Anmeldeschluss ist jeweils 2 Wochen vor Beginn bzw. wird bei den Seminaren explizit angegeben.



Weiterbildungsangebote des Dachverbandes Steiermark

Gesundheitskompetenz und ihre Bedeutung in der Selbsthilfe
29./30.9.2017 - kostenlos *2
Selbstmanagement – Kurs
Starttermin 16.10.2017, sechsteilig - kostenlos *2
Safer Internet – Urheberrecht und das Recht am eigenen Bild
Starttermin 24.11.2017, kostenlos *2

*2: Für alle Ansprechpersonen und Mitglieder von Selbsthilfegruppen/Organisationen/Vereinen, die mit dem Burgenländischen Landesverband der Selbsthilfegruppen - BLSHG eine Kooperationsvereinbarung (Mitgliedschaft) eingegangen sind.

Weiterbildungsangebote der SUS Wien

Sollten Sie an einer Seminar-Teilnahme aus den Angeboten der Selbsthilfeunterstützungsstelle Wien interessiert sein, bitten wir um konkrete Anfrage. Wir werden dann versuchen, Ihre Teilnahme zu ermöglichen.

An dieser Stelle möchten wir auch auf das Bildungsnetzwerk des Fonds Gesundes Österreich (FGÖ) hinweisen:

Im Auftrag des FGÖ stellt die Wiener Gesundheitsförderung - in Kooperation mit PartnerInnen für Niederösterreich und Burgenland - auch für 2017 ein vielfältiges Seminarangebot mit kompetenten, erfahrenen TrainerInnen zusammen.
Die Kosten für jeweils zwei Tage betragen nur 100 Euro.
Anmeldungen sind ausschließlich online möglich:
Weiterbildungsdatenbank FGÖ

Angebote im Burgenland:
29.08. und 30.08.2017, jeweils von 9 bis 17 Uhr
Unser erfolgreiches Schulbuffet
20.09. und 21.09.2017, jeweils von 9 bis 17 Uhr
"FlüGGe - Flüchtlinge in Gesellschaften und Gemeinden" - Die neuen Herausforderungen im Gemeindealltag
05.10. und 06.10.2017, jeweils von 9 bis 17 Uhr
Präsentations- und Rhetoriktraining für mehr Freude am Reden
07.10.2017, von 9 bis 17 Uhr
Best Practice in der kommunalen Gesundheitsförderung
17.11. und 18.11.2017, jeweils von 9 bis 17 Uhr
Projektmanagement in der Gesundheitsförderung - komplexe Vorhaben planen und durchführen

Kontakt:

Carina Ehrnhöfer
PGA Burgenland
Tel.: 02682/6289
E-Mail: carina.ehrnhoefer@pga.at



Der Verein Frauen für Frauen Burgenland lädt ein zum Workshop „Selbstverständlich demokratisch?“ (ganztägig am Samstag, 30.09.2017) für Politik-Interessierte


Selbsthilfegruppen weisen folgende Merkmale auf:

  • Die Mitglieder bzw. TeilnehmerInnen sind vom gleichen Problem betroffen.
  • Es gibt keine oder nur eine geringe Mitarbeit professioneller HelferInnen.
  • Es besteht keine Gewinnorientierung.
  • Das gemeinsame Ziel besteht in der Selbst- oder sozialen Veränderung.
  • Die Arbeitsform betont die gegenseitige Hilfe und die gleichberechtigte Zusammenarbeit.


Das A E I O U von Selbsthilfegruppen

A - Auffangen: Neue GruppenteilnehmerInnen sind oft deprimiert und desorientiert. In der Gruppe können sie ihr Leid schildern und sich mitteilen. Die Gruppe fängt sie auf, nimmt die Angst und gibt das Gefühl nicht allein gelassen zu sein.

E - Ermutigen: TeilnehmerInnen erhalten das Gefühl es auch zu schaffen, die neue Situation bewältigen zu können.

I - Informieren: TeilnehmerInnen erhalten professionelle Informationen durch Fachleute, Literaturhinweise, Anregungen, Tipps, ...

O - Orientieren: Selbsthilfegruppen können sich und ihr Leben neu orientieren. Sie lernen, ihre eigene Situation zu relativieren, ihre Erwartungen an sich und die Mitmenschen und an die professionellen Helfer neu auszurichten und können erfolgreiche Bewältigungsstrategien erwerben.

U - Unterhalten: Neben den genannten krankheitsspezifischen Aktivitäten ergeben sich auch gesellschaftliche und freundschaftliche Beziehungen.
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü